# 29 Eine besondere Weihnachtsfolge – Die Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte und wie es dazu kam – Auch für unseren Sichtbarkeits-Podcast geht es in die Feiertage mit Besinnlichkeit.

Um diese Besinnlichkeit mit dir als Höre*inn zu beginnen, kam die Idee eine ganz besondere Folge aufzunehmen. Was wäre Weihnachten ohne Geschichten? Richtig, es wäre nicht das typische Weihnachten.

Um dabei nicht auf die Märchen oder Geschichten zuzugreifen, welche wir bereits häufig gehört haben und unseren Kindern erzählen möchte ich in der heutigen Folge etwas außergewöhnliches machen – eine Geschichte die dir etwas über „Wohlstand“ und auch über „vom Herzen schenken“ erzählt.

Die Idee für eine Weihnachtsgeschichte im Podcast

Als unsere Pressesprecherin der Firma zu mir sagte, es wäre schön im Podcast eine Weihnachtsgeschichte zu hören war ich sofort begeistert. Es fielen mir dabei einige Geschichten aus meiner Kindheit ein, aber ich hatte den Wunsch etwas anderes zu erzählen. Dabei rief Julia direkt in den Raum „Die Gabe der Weisen“ – ich kannte diese Geschichte bisher noch nicht und war sofort begeistert.

Ich bekam die Geschichte per Mail und hatte mir fest vorgenommen, diese Geschichte etwas anders zu interpretieren – Pustekuchen! Denn nicht nur das diese Geschichte schön und gut geschrieben war, sie war auch fordernd. Die Schreibweise der Sätze war nicht einfach zu erzählen und damit sogar unmöglich selbst leicht zu interpretieren.

Die Entscheidung vorzulesen anstatt zu interpretieren, war der Schlüssel

Ich versuchte knapp 40 Minuten die Geschichte zu Interpretieren und eigene Worte sowie Ideen einfließen zu lassen – nach einige abgebrochenen Aufnahmen war eines klar. Es bleibt bei der Aufnahme mit den gefühlvollen Vorlesen.

Manchmal müssen Sachen nicht neu gemacht werden, wir müssen das Rad nicht neu erfinden und auch eigene Farben brauchen einige Dinge nicht. Es braucht einfach nur ein Gefühl für das Stück und schon bekommt es seinen eigenen Reiz.

Diese Geschichte ist von O. Henry mit dem Titel „Die Gabe der Weisen“ und sie macht auf eindrucksvolle Weise das ehemalig Jahrhundert mit heute vergleichbaren Dingen sehr greifbar. Das Fazit der Geschichte ist wundervoll und zeigt deutlich, dass wir keine besonderen Geschenke brauchen. Es reicht vollkommen etwas aus dem Herzen und der Bedingungslosigkeit zu geben.

Hat dir diese Folge gefallen, schreibe es gerne in den Blogeintrag als Kommentar oder lasse es mich via E-Mail wissen.

Wundervolle Weihnachten und ein besinnliches Fest 🙏


Damit auch du als Zuhörer immer wieder gehört wirst, kannst du deine Meinung, Kritik, Fragen und Wünsche direkt per E-Mail an die beiden senden via: podcast@sichtbarkeits-soforthilfe.de

Weitere Link zu Oliver Albrecht
Offizielle Webseite: oliver-albrecht.com
Instagram: instagram.com/oliver_albrecht_official/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast eine Botschaft und möchtest diese Teilen?

Wenn du selbst eine Botschaft hast und den Hörern vom ONSichtbar-Podcast etwas mitgeben möchtest, bewerbe dich jetzt direkt als GAST-EXPERTE.

Weitere Artikel für dich

Du willst keinen Blog und Podcast mehr verpassen?

Trage dich in unseren Sichtbarkeits-Newsletter ein und wir senden dir regelmäßig Updates zu neuen Folgen, aktuellen Blogs und Content der deine Sichtbarkeit stärkt.

Mit der Sichtbarkeits-Soforthilfe bekommst du mehr Sichtbarkeit für deine Marke

Unser Versprechen an dich!

Du bekommst den Fokus, die Leidenschaft und den Antrieb für die Dinge, die dir wirklich wichtig sind und den Ehrgeiz nicht aufzugeben, bis du dein Ziel erreicht hast.

KONTAKT

NewMarket Digital GmbH
Alt-Friedrichsfelde 127A
10315 Berlin

> Zum Kontaktformular <