# 18 Contentrecycling – Kann ich meinen Content mehrfach nutzen?

# 18 Contentrecycling - Kann ich meinen Content mehrfach nutzen?

Bevor wir uns der Frage widmen „Kann ich meinen Content mehrfach nutzen?“ möchte ich dir gerne etwas mehr über das Thema Content erzählen. Das Wort „Content“ steht für den Inhalt, dabei ist weniger gefragt wie etwas aussieht sondern, was hat der Nutzer/Besucher oder Kunde von diesem „etwas“. Gerne wird der Content auch mit dem Wort „Mehrwert“ verbunden, dabei dreht es sich genau darum: „Was für ein Content, bringt meinem Nutzer einen Mehrwert?“

Klingt das verwirrend? Sei beruhigt, ich löse das hier einmal etwas auf, denn auch mir waren diese Wort vor langer Zeit noch fremd. Der Mehrwert im Content bedeutet im übertragenen Sinne nur, wieviel Spaß, Informationen, Bedeutung und auch Lösung ist in dem was du teilst enthalten. Dabei kann der Mehrwert auch zum Beispiel sein: Das Bild weckt in mir eine Erinnerung!

Wie kann ich herausfinden, ob mein Inhalt einen Mehrwert hat?

Zeige dein Foto, Video oder Audio einfach einem bekannten, Arbeitskollegen oder Nachbarn und sage dazu einfach nichts. Wichtig! Nichts sagen wie: „Was denkst du darüber?“ sondern einfach nur demjenigen es zusenden, zeigen, vorspielen und dann normal weitersprechen miteinander (erwarte keine Reaktion!), denn diese Reaktion kommt dann von ganz alleine!

Bis hierhin klingt die These für dich vermutlich sehr steil, denn ich soll etwas zeigen, nichts erwarten und bekomme dann ein Feedback? Korrekt.

Immer wenn dein Content einen sehr hohen Mehrwert hat, streitbar ist oder gar polarisiert, wirst du ein ehrliches Feedback von anderen Menschen erhalten, jedoch nur solange du nicht das Feedback voraussetzt. Aus meiner Erfahrung heraus, habe ich bei dem Wunsch nach Feedback, genau die Antworten bekommen die ich erwartet habe – nur nicht jene die ich wirklich brauchte.

Wenn dein Content cool ist, kannst du ihn recyceln für andere Plattformen!

Sobald du merkst, dass dein Content gut ankommt bei anderen nutze diesen mehrfach. Wir glauben zu häufig: „Ich habe das bereits geteilt, dass kann ich doch nicht nochmal teilen!“ DOCH. Du solltest es sogar nochmal teilen und zwar einfach 1-2 Monate später und dann auch auf anderen Plattformen.

Der Grund für das Recycling von Content ist sehr simpel. Deine Zielgruppe ist nicht immer zu 100% auf dem aktuellsten Stand, dabei übersehen Nutzer Beiträge von dir, bekommen eine Podcastfolge nicht mit, haben gerade andere Sachen zu tun etc. – Am Ende wäre es schade, wenn dieser eine Nutzer deinen Inhalt nicht sieht, weil du ihm diesen vorenthältst.

Dabei kommt jetzt noch etwas anderes ins Spiel, denn jeder Content dem wir einen Mehrwert bemessen, ist für uns nicht störend sondern etwaig wieder eine Auffrischung oder Wiederholung. Und Wiederholungen machen Topsportler und Champions immer wieder, nur so erreichen Sie einzigartige Ergebnisse.

Wie kann ich den Mehrwert von meinem Content erhöhen?

Keep it simple – das einzige was du brauchst, bist du! Dein bereits erstellten Content (Foto, Video, Audio etc) nimmst du einfach und adaptierst diesen erneut. Eine Adaptierung kann dadurch entstehen, dass dein ursprüngliches Foto keinen Text drauf hatte, aber es kam so gut an bei deinen Nutzern. Nun nimmst du dieses Foto und verwendest es, bei zum Beispiel Zitaten als Hintergrundbild häufiger.

More than once is the solution – je häufiger nun dein Inhalt/Content über den Bildschirm oder das Smartphone deiner Zielgruppe filmmert, desto mehr bleibt es in Erinnerung. (Kleiner Tipp: Täglich das gleiche Bild für die Zitatfotos nutzen ist nicht zielführend!)

Beim Recyling von Inhalten gilt, weniger ist mehr und je mehr Abstand desto mehr wirkt es auf den Nutzer.

Wie kann ich nun Schritt für Schritt meinen Content nutzen um sichtbarer zu werden?

Diese Frage beantworten wir, dir im zweiten Teil dieses Blogs und in der Podcastfolge „# 19 FAQ – Wie kann ich Content mehrfach verwenden?“, welche am 20.08.2020 erscheint.

Damit auch du als Zuhörer immer wieder gehört wirst, kannst du deine Meinung, Kritik, Fragen und Wünsche direkt per E-Mail an die beiden senden via: podcast@sichtbarkeits-soforthilfe.de

Mehr über die Sichtbarkeit-Soforthilfe: https://oliver-albrecht.com/wie-erreiche-ich-mehr-sichtbarkeit/

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/sichtbarkeitcommunity/

Links zu Manuel Lojo:
Webseite: https://manuel-lojo.com
Instagram: https://www.instagram.com/manuel.lojo.official/

Links zu Oliver Albrecht:
Webseite: https://oliver-albrecht.com
Instagram: https://www.instagram.com/oliver_albrecht_official/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast eine Botschaft und möchtest diese Teilen?

Wenn du selbst eine Botschaft hast und den Hörern vom ONSichtbar-Podcast etwas mitgeben möchtest, bewerbe dich jetzt direkt als GAST-EXPERTE.

Weitere Artikel für dich

Du willst keinen Blog und Podcast mehr verpassen?

Trage dich in unseren Sichtbarkeits-Newsletter ein und wir senden dir regelmäßig Updates zu neuen Folgen, aktuellen Blogs und Content der deine Sichtbarkeit stärkt.

Mit der Sichtbarkeits-Soforthilfe bekommst du mehr Sichtbarkeit für deine Marke

Unser Versprechen an dich!

Du bekommst den Fokus, die Leidenschaft und den Antrieb für die Dinge, die dir wirklich wichtig sind und den Ehrgeiz nicht aufzugeben, bis du dein Ziel erreicht hast.

KONTAKT

NewMarket Digital GmbH
Alt-Friedrichsfelde 127A
10315 Berlin

E-Mail: podcast@sichtbarkeits-soforthilfe.de
> Zum Kontaktformular <

Scroll Up